Bildberichte

Kritik & was mir gefällt
Antworten
Dieter 1958
Beiträge: 362
Registriert: Samstag 26. Dezember 2015, 20:04

Bildberichte

Beitrag von Dieter 1958 » Dienstag 5. April 2016, 18:02

Jetzt muss ich mal Meckern :twisted:

liebe Freunde von diesem Forum .book:

eigentlich schaue ich immer wieder gern vorbei , was mich jedoch etwas stört oder was mir fehlt
ist das persönliche.
Hier schreibt jemand ( egal wer ) einen Bericht und untermalt diesen noch mit Bildern , keine Reaktion ?

Kann man da nicht mal danke sagen/schreiben oder sonst was.

Bitte nicht falsch verstehen - ist nur so ein Gedanke von mir. :roll:

Visp42
Beiträge: 506
Registriert: Freitag 4. März 2016, 12:40

Re: Bildberichte

Beitrag von Visp42 » Dienstag 5. April 2016, 18:52

Hallo Dieter

Ich kann Dir nur recht geben. Leider wird heute nur noch konsumiert und alles ist Selbstverständlich.
Danke, Merci, Thanks, Gracie oder kuwashukuru ist nicht mehr in.

Wir sind soweit, dass in einigen Foren mit einem Knopfdruck auf die Maus ein Danke geklickt werden kann. Immerhin machen dann einige dieses. Wenn ich dann sehe, dass 100 Menschen den Beitrag angesehen haben und 1 (einer) danke geklickt hat finde ich das ganz schön traurig.

Auf jeden Fall Dieter, wir sind auf der gleichen Linie---------denk ich mal.


Grüsse aus dem Wallis

chrigel

Dieter 1958
Beiträge: 362
Registriert: Samstag 26. Dezember 2015, 20:04

Re: Bildberichte

Beitrag von Dieter 1958 » Dienstag 5. April 2016, 18:56

Visp42 hat geschrieben:Auf jeden Fall Dieter, wir sind auf der gleichen Linie---------denk ich mal.


Grüsse aus dem Wallis

chrigel
Denke ich auch ;)

mal sehn - vielleicht können wir das etwas ändern.

Willipitschen
Beiträge: 272
Registriert: Montag 28. Dezember 2015, 16:48

Re: Bildberichte

Beitrag von Willipitschen » Dienstag 5. April 2016, 21:13

Das sieht eben jeder anders. Es gibt Foren da kann man einen Dankebutton anklicken, da steht dann Danke unter diesen Bericht. das finde ich gut, aber immer unter einen Reisebericht drunter schreiben, das hast du gut gemacht, danke dafür, das spreizt mir die Tread zu lang.

admin
Moderator
Beiträge: 460
Registriert: Mittwoch 25. November 2015, 20:31

Re: Bildberichte

Beitrag von admin » Dienstag 5. April 2016, 23:09

Vielleicht sollten wir eine Rubrik - das hat mir gefallen - einfügen oder ihr setzt den Klatsch Smilie :he:l :he:l :he:l :sup:
LG Uli

admin
Moderator
Beiträge: 460
Registriert: Mittwoch 25. November 2015, 20:31

Re: Bildberichte

Beitrag von admin » Dienstag 5. April 2016, 23:10

:he:l :he:l :he:l :he:l

Dieter 1958
Beiträge: 362
Registriert: Samstag 26. Dezember 2015, 20:04

Re: Bildberichte

Beitrag von Dieter 1958 » Freitag 8. April 2016, 21:38

admin hat geschrieben:Vielleicht sollten wir eine Rubrik - das hat mir gefallen - einfügen oder ihr setzt den Klatsch Smilie :he:l :he:l :he:l :sup:
LG Uli

:he:l :he:l :he:l :he:l

Egal wie auch immer ,
ich habe immer vor der Arbeit , welche sich ein User macht
um andere zu informieren , großen Respekt.
Desweiteren macht es doch auch mehr Spaß wenn diese Arbeit
Anerkennung findet. ;)

Willipitschen
Beiträge: 272
Registriert: Montag 28. Dezember 2015, 16:48

Re: Bildberichte

Beitrag von Willipitschen » Freitag 8. April 2016, 23:19

Mit den Klatschsmili ist auch nicht so gut, da hast du auch eine Antwort für nötig, dann kann man auch etwas schreiben.

Werner
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2016, 08:43

Re: Bildberichte

Beitrag von Werner » Sonntag 31. Juli 2016, 15:50

Der Beitrag ist ja schon eine Weile her, aber ich weiß, was Dieter meint.
Ich sehe das an dem Echo, das der Reisebericht über Mittelasien zum Baikalsee hervorruft. Ein Einziger hat das offensichtlich nur zur Kenntnis genommen, obwohl man mehr reisen wohl kaum finden wird.
Die Truppe fährt in 6 Monaten voraussichtlich 22.000 km, davon sehr viel über Stock und Stein und berichtet über interessante Erlebnisse auf der Fahrt.

Traumhaft für Travelcamper, bei denen eine Reise über die zum Gardasee ein wenig hinaus geht.

Werner

Wanderfreunde
Beiträge: 106
Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 13:33

Re: Bildberichte

Beitrag von Wanderfreunde » Dienstag 9. August 2016, 15:29

Das Problem gibt es leider auch bei anderen Foren, bei einem habe ich sehr aktiv mitgearbeitet, aber seit Monaten kommt kein feedback, jetzt versuche ich es mal hier. Eine Reaktion auf Berichte bringt vielmehr motivation als totale Stille!
LG Dieter

Samson
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2016, 16:33

Re: Bildberichte

Beitrag von Samson » Donnerstag 15. Dezember 2016, 16:45

Ich finde, es schadet nicht, wenn man ein kurzes Feedback hinterlässt. Ganz im Gegenteil, es freut den Verfasser des Themas in aller Regel. Da der Bericht als solches immer an erster Stelle steht und nicht, wie in anderer Forentypen, nach unten durchrutscht, entsteht auch bei vielen Einsatzpostings meiner Ansicht nach kein Schaden. Aber der Klick auf ein "Like" oder "Danke" ist schon eine coole Sache.

Willipitschen
Beiträge: 272
Registriert: Montag 28. Dezember 2015, 16:48

Re: Bildberichte

Beitrag von Willipitschen » Freitag 16. Dezember 2016, 09:04

Ich habe auf meinen Berichten auch kaum eine Antwort bekommen, aber mich stört das nicht.
Ich schaue auf den Klicks.

http://www.travelcamping-forum.de/viewforum.php?f=74

Jeder Reisebericht macht eben viel Arbeit, zumindest wenn man Bilder einfügt.
Ein Danke erwarte ich nicht.

Samson
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2016, 16:33

Re: Bildberichte

Beitrag von Samson » Samstag 17. Dezember 2016, 00:14

Willipitschen hat geschrieben:Jeder Reisebericht macht eben viel Arbeit, zumindest wenn man Bilder einfügt.
Das stimmt. Und ich persönlich bräuchte ja keinen Reisebericht. Ich war ja dabei. Einen Bericht gebe ich für andere ab. Und ich persönlich freue mich über Feedback. Ein Forum lebt dazu ja auch von der Aktivität. So werden die Suchmaschinen auf das Forum aufmerksam, die Besucherzahlen steigen, es macht mehr Spaß ... 8-)
Willipitschen hat geschrieben:Ein Danke erwarte ich nicht.
Das sehe ich genauso. Aber ich freue mich dennoch darüber. Ich habe mal einen Satz geprägt, den ich auch heute noch so sehe: "Man muss unterscheiden zwischen Undank und fehlendem Dank." Der eine missachtet die Leistung und das Engagement, der andere bringt seine Anerkennung nur nicht zum Ausdruck.

Antworten