RAV 4 Hybrid

Aktuelles aus der
Camperwelt
Rolf

RAV 4 Hybrid

Beitrag von Rolf » Sonntag 3. Januar 2016, 17:49

Der neue RAV4 von Toyota mit Hybrid-Technologie ist für Reisecamping gut gerüstet mit über 190 PS und 1650Kg Anhängelast :D
https://www.toyota.de/automobile/der-neue-rav4.json#
Gruß Rolf

admin
Moderator
Beiträge: 460
Registriert: Mittwoch 25. November 2015, 20:31

Re: RAV 4 Hybrid

Beitrag von admin » Sonntag 3. Januar 2016, 18:12

Tja Rolf, feine Sache, wenn ich mal im Lotto gewinne bezahl ich die 40 000 aus der Portokasse :D
aber im Moment bin ich mit meinen 150 PS zufrieden und Albert mit seinen 177 PS bestimmt auch :D
LG Uli

Willipitschen
Beiträge: 273
Registriert: Montag 28. Dezember 2015, 16:48

Re: RAV 4 Hybrid

Beitrag von Willipitschen » Sonntag 3. Januar 2016, 20:31

Was soll ich denn sagen, habe nur 109 Diesel PS, dafür aber ein starkes Drehmoment, und nach 11 Jahren ist das Auto mein Freund geworden. Ich bin im CP Papa reingefahren, am anderen Morgen will ich wegfahren , brrrrrrrrrrr, da springt der doch nicht an. Kommt mein Freund mit einen lachen, soll ich dir die Nummer vom ADAC geben. Nein, sage ich die brauche ich nicht, der hat einen Sprachsensor. Zündschlüssel rein, Ohr am Armaturenbrett gehalten, ah, danke sage ich.
Motorhaube auf, darin etwas gewurschtelt, was er nicht sehen konnte, Motorhaube zu, so jetzt geht er wieder. Sagt mein Freund willst du mich verarschen, wieso soll der gehen, du hast doch nichts gemacht, Ich rein gestartet, brummmmm Motor läuft. Der schaute mich an wie eine Weltwunder. Was hast du denn gemacht? ich habe es aber nicht verraten.

:av: :av: :av:

swallow
Site Admin
Beiträge: 194
Registriert: Dienstag 17. November 2015, 15:49

Re: RAV 4 Hybrid

Beitrag von swallow » Montag 4. Januar 2016, 07:59

Willipitschen hat geschrieben:ich habe es aber nicht verraten.
Jetzt bin ich auch ganz neugierig. :roll:

Könntest es doch wenigstens uns verraten... wir sagen es auch bestimmt nicht weiter. :D

Acki

Re: RAV 4 Hybrid

Beitrag von Acki » Montag 4. Januar 2016, 08:54

Mein Audi ist ja auch sprachgesteuert. Ich muss ihn mal fragen. :lol:

Willipitschen
Beiträge: 273
Registriert: Montag 28. Dezember 2015, 16:48

Re: RAV 4 Hybrid

Beitrag von Willipitschen » Montag 4. Januar 2016, 11:18

swallow hat geschrieben:ich habe es aber nicht verraten.
Jetzt bin ich auch ganz neugierig. :roll:

Könntest es doch wenigstens uns verraten... wir sagen es auch bestimmt nicht weiter. :D
Ich habe das Wasser aus dem Kraftstofffilter abgelassen. Das ist so, wenn man keine Inspektionen machen lässt, sonst ist das Ablassen in der Inspektion mit drin.

swallow
Site Admin
Beiträge: 194
Registriert: Dienstag 17. November 2015, 15:49

Re: RAV 4 Hybrid

Beitrag von swallow » Montag 4. Januar 2016, 14:30

Alles klar, Willi.

Und danke, man lernt halt nie aus. ;)

anita und albert
Beiträge: 43
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 17:22

Re: RAV 4 Hybrid

Beitrag von anita und albert » Dienstag 12. Januar 2016, 09:39

den kann ich schon mal nicht mehr gebrauchen,
weil er meinen Fendt nicht mehr ziehen darf.

Auch am Design hat Toyota stark nachgelassen, finde ich.

Hoffentlich hält meiner noch recht lange denn ich wüsste
im Moment nicht was ich nehmen sollte.

Gruß
Albert

admin
Moderator
Beiträge: 460
Registriert: Mittwoch 25. November 2015, 20:31

Re: RAV 4 Hybrid

Beitrag von admin » Dienstag 12. Januar 2016, 13:29

Das versteh ich auch nicht, über 190 PS und weniger Anhängelast. Also gut pflegen Albert :D :D
LG Uli

anita und albert
Beiträge: 43
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 17:22

Re: RAV 4 Hybrid

Beitrag von anita und albert » Dienstag 12. Januar 2016, 18:24

Hallo Uli,

ich glaube das solltest Du auch machen. :roll:
Einen besseren RAV4 kriegst Du auch nicht mehr.
ES IST SO!!! :!:

Gruß
Albert

anita und albert
Beiträge: 43
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 17:22

Re: RAV 4 Hybrid

Beitrag von anita und albert » Mittwoch 13. Januar 2016, 19:40

Hallo an alle,

muß hier bei diesem heißen Thema nochmal nachhaken.

Mein Sohn hat mich nach einer längeren Diskussion über Dieselfahrzeuge
eigentlich fast Überzeugt.

Der Dieseldrendt ist allgemein bei den Automobilherstellern rückläufig.
Toyota hat den DCAT rausgenommen, Mitsubishi baut den EVO nicht mehr... und und und.

Toyota, Nissan, Mazda, Renault und Co. haben sich auf 2Liter Motoren bis zu 150 PS eingependelt.
Es gibt dann keinen 2,2 Liter Diesel mit 400 Nm mehr.
Wenn man die mal gewohnt war möchte man sie nicht mehr missen.

Wer mehr braucht ist bei BMW, AUDI und VW besser aufgehoben.

Aber, ein X3 3 Liter, oder Q5, oder Touareg 3 Liter, da muß man dann ganz schön hinblättern.

Wo fange ich an und wo höre ich auf.

"God save the old RAV4"

Gruß
Albert

Willipitschen
Beiträge: 273
Registriert: Montag 28. Dezember 2015, 16:48

Re: RAV 4 Hybrid

Beitrag von Willipitschen » Mittwoch 13. Januar 2016, 20:14

Na ja, wer wie ich den PS Wahn nicht mit macht, den stört das nicht ob ein Diesel wie meiner 260 Nm hat, oder 400.
Ich habe mich eben als Rentner ein Auto gekauft mit 6 Liter, nicht Hubraum sondern Verbrauch.
In Papa auf dem Campingplatz hat der Platzwart einen VW Tuareg mit 10 Zylinder. Habe den mal gefragt, was der so braucht.
Da meint er, kommt darauf an, wie man fährt, bei Stadtfahrt, oder wenn man den mal auf der Autobahn zischen lässt, dann sind die 100 Liter im Tank schnell weg.

anita und albert
Beiträge: 43
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 17:22

Re: RAV 4 Hybrid

Beitrag von anita und albert » Donnerstag 14. Januar 2016, 18:01

Hallo Willi,

man muß ja nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen.
Aber jeder Wohnwagen braucht halt auch die dazu passende Zugmaschine.

Gruß
Albert

Willipitschen
Beiträge: 273
Registriert: Montag 28. Dezember 2015, 16:48

Re: RAV 4 Hybrid

Beitrag von Willipitschen » Donnerstag 14. Januar 2016, 21:34

Richtig, ich glaube ich habe das auch. Klar, mit den Doppelachser habe ich eben auch den großen Peugeot gehabt, aber als ich in Rente ging, habe ich mich mit Auto und Wohnwagen verkleinert, die Kinder fuhren ja nicht meht mit, und als Rentner hat man eben weniger Geld zur Verfügung.

Mittlerweile hat mein Zugfahrzeug 170 000 Km gelaufen, und ist immer noch fit.

anita und albert
Beiträge: 43
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 17:22

Re: RAV 4 Hybrid

Beitrag von anita und albert » Samstag 4. Januar 2020, 21:59

Hallo Willi,

bei uns war es zum Renteneinstieg eben dieser Fendt.
Da wir fünf Enkel haben und zwei von denen schon
ein paar Jahre mit uns auf Fahrten gehen,
war es eben dieser Entschluß.

Gruß
Albert


Zuletzt als neu markiert von pluto am Samstag 4. Januar 2020, 21:59.

Antworten

Zurück zu „Travel News“