CoPilot App Camper Navigation

Navis & Campernavis & Routenplanung
admin
Moderator
Beiträge: 460
Registriert: Mittwoch 25. November 2015, 20:31

CoPilot App Camper Navigation

Beitragvon admin » Freitag 10. Februar 2017, 10:29

Wie ich schon in anderen Beiträgen geschrieben führt mich das Navi im RAV4 des Öfteren auf seltsame Wege.
Jetzt habe ich mir die App Copilot / Wohnmobil von ALK auf das Smartphone geladen mit dem Kartenmaterial Europa. Ich kann Länge/ Höhe/ Breite voreinstellen und habe bei den POI´s auch Campingplätze. Vom Standort -Campingplätze in der Nähe- eingeben und das Programm listet alle im Umkreis liegenden Plätze auf. Es kostet 54 € und ich werde euch meine Erfahrungen im Camperjahr 2017 an dieser Stelle mitteilen.
LG Uli :av:
Admin

Bei connect.de hinter Navigon und Tom Tom auf Platz 3
"ALK bietet viel Navigation fürs Geld. Immer etwas billiger, aber kaum schlechter als die Platzhirsche von Navigon und Tomtom - so hat sich
Copilot einen festen Platz in den App-Stores gesichert. Die App führt nicht nur sehr zuverlässig, auch die Funktionen stellen selbst anspruchvollste Menschen zufrieden: Bei
Copilot kann man vom Zeitpunkt der Abbiegeanweisungen bis hin zu einer Routenoptimierung über mehrere Zwischenziele hinweg alles Mögliche konfigurieren. Dabei sind die Menüs trotzdem erfreulich übersichtlich. Ein Staudienst ist extra buchbar."
"Die Navigationsapp CoPilot Wohnmobil Europa unterstützt sowohl Smartphones, als auch Tablets, die aufgrund ihrer großen Bildschirme besonders gut für den Einsatz im Camper geeignet sind. Vor dem Start der Reise können die Höhe, Gewicht und Länge des Fahrzeugs festgelegt werden. Die App schließt zu enge Straße oder Abschnitte mit zu tiefen Brücken dann automatisch von der Routenführung aus."

kodo3
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 15:24

Re: CoPilot App Camper Navigation

Beitragvon kodo3 » Montag 1. Mai 2017, 13:19

Hallo, das interessiert mich, bin gespannt auf deine Erfahrungen :sup:

Willipitschen
Beiträge: 262
Registriert: Montag 28. Dezember 2015, 16:48

Re: CoPilot App Camper Navigation

Beitragvon Willipitschen » Dienstag 2. Mai 2017, 11:32

Mein Navi sieht in Ungarn jeden Feldweg als Autobahn an, hat sich aber seit den letzten Updates geändert.
Und etwas für Handy kann ich nicht brauchen habe noch eins aus dem vorigen Jahrhundert hi hi, kann nur telefonieren, mehr nicht.
Oft schäme ich mich, wenn die Telefonrechnung kommt, vorigen Monat hatte 63 Ct zu bezahlen, mein Tarif sieht keine Grundgebühr vor.
Doch ist es nett, wenn du für die richtigen Telefonierer so eine Verbesserung schreibst.

Kann mir schon vorstellen, das es hilft.

guti5453
Beiträge: 139
Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 21:40

Re: CoPilot App Camper Navigation

Beitragvon guti5453 » Dienstag 2. Mai 2017, 18:49

Na ja! Wir haben das neueste Update – wenn aber die Italiener die neuen Strassen nicht melden.... "Uschi" will uns immer in eine Sackgasse locken, mit Wohnwagen! Gott sei Dank sind wir auf diesem Abschnitt sattelfest und sie kann uns nicht reinlegen!
Meine Frau sagt nach wie vor: Eine Karte auf den Knien einer Person, welche Karten lesen kann – und dann auch die richtige Aussage macht – ist das beste Navi! Wenn dann Uschi und Marianne im Wettstreit sind – dann bin ich (der Fahrer) am Verzweifeln. Keine Frage, welchem Navi ich dann gehorche!

Aber im Ernst: Ich habe VW schon getadelt und motiviert, weil sie es bei ihrem doch sehr teuren Navigationsgerät bis heute versäumt haben, diese Optionen mit Länge, Breite und Höhe anzubieten. Ich habe bis dato noch keinen Erfolg gehabt. :roll:

Diese Erfahrungen interessieren mich also wirklich auch – um zum Theme zurück zu finden.

admin
Moderator
Beiträge: 460
Registriert: Mittwoch 25. November 2015, 20:31

Re: CoPilot App Camper Navigation

Beitragvon admin » Dienstag 2. Mai 2017, 19:13

In Riva del Garda sind wir auch in eine Sackgasse gelotst worden, waren nicht die Einzigen :lol:

ottomar
Beiträge: 2
Registriert: Montag 14. November 2016, 23:01

Re: CoPilot App Camper Navigation

Beitragvon ottomar » Mittwoch 11. Oktober 2017, 19:04

Ist die Copilot App gratis ? Wenn nicht was kostet das?
Grüße otto

Willipitschen
Beiträge: 262
Registriert: Montag 28. Dezember 2015, 16:48

Re: CoPilot App Camper Navigation

Beitragvon Willipitschen » Donnerstag 12. Oktober 2017, 18:09

admin hat geschrieben: Es kostet 54 € und ich werde euch meine Erfahrungen im Camperjahr 2017 an dieser Stelle mitteilen.
LG Uli :av:
Admin



Wenn ich das richtig von Ulli verstanden habe, kostet die 54 €

ottomar
Beiträge: 2
Registriert: Montag 14. November 2016, 23:01

Re: CoPilot App Camper Navigation

Beitragvon ottomar » Donnerstag 12. Oktober 2017, 18:21

Danke Willi, hatte ich glatt übersehen :geek:
mit Brille wär das nicht passiert :D
Grüße otto


Zurück zu „Navigation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast