Spanien 2019

Antworten
F Admin
Site Admin
Beiträge: 141
Registriert: Montag 1. Dezember 2014, 12:41

Spanien 2019

Beitrag von F Admin » Sonntag 12. Mai 2019, 12:30

Fahrt nach Süd Spanien 2019 mit Knaus Südwind 450
Nach dem wir nach langem suchen einen Camping mit beheiztem Pool über Winter gefunden hatten machten wir uns Anfang Februar auf in Richtung Murcia. Der Camping Los Madriles bei Mazarron im Örtchen Isla Plana mit 28 Grad warmen Außenpool und 30 Grad in der Schwimmhalle war unser Ziel. Überwinterer erzählten uns das man bei Bohrungen nach Trinkwasser auf eine Thermalsole gestoßen ist. Der Brunnen ist so ergiebig das beide Becken täglich über Nacht geleert und wieder befüllt werden. Am Morgen sind alle wieder voll mit glasklarem Solewasser, nicht so salzig wie im Meer. Von Kelbra ging es zum -Lug ins Land- im Breisgau. Im Hintergrund sieht man den Schnee auf den Außläufern des Elsaß.

20190210_084852.jpg
20190210_084908.jpg
Zwischenstop auf dem Stadtcamping Tournon
Wichtige Vorhaben in Tournon, der Camping plant in 2019 die Renovierung der Damentoiletten und den Bau eines Pools. Für 2020 ist die Renovierung des Herren Sanitär geplant. travelcamping.de wünscht frohes Schaffen.
Travel Tipp: vom Camping am Bäcker vorbei in Richtung Stadt in einer Seitenstraße, Pizzeria Pedro mit echter Steinofenpizza ab 18.30 geöffnet.
Unsere nächste Etappe führte bis kurz hinter spanische Grenze nach Capmany, bei dieser Strecke unbedingt die Windvorhersage im Bereich Narbonne - Spanien beachten, dort kann es sehr stürmisch werden, die Kronen der Bäume wachsen Richtung Meer und einen Lastzug haben wir auch schon auf der Seite liegen sehen.



20190210_160111.jpg
20190211_115403.jpg
20190210_184553.jpg
20190210_185333.jpg
Hinter der Spanische Grenze Abfahrt 2
20190212_150334.jpg
20190212_150447.jpg
Ein Tag Zwischenstop auf dem Torre La Sal Maria
[/i]
20190213_154004.jpg
Von Maria starteten wir zu unserem nächsten Camping -Los Madriles-, ein
Terassencamping mit toller Poolanlage/Schwimmhalle 28-30 Grad, nahe des Dorfes Isla Plana / Mazarron mind. 500 m vom Meer gelegen. Sanitär renovierungsbedürftig, Cafeteria mit sonderbaren Öffnungszeiten, ab 18.30 Uhr alles dicht, Cafeteria mit TK-Imbis sowie der kleine Einkaufsladen und Samstag Nachmitag und Sonntag ebenfalls nichts geöffnet. Bestimmt ideal für Ruhe suchende Senioren mit Bedarf an Gymnastik, aber selbst uns wurde es auf dem Platz mehr und mehr zu langweilig zumal die einzige kulturelle Veranstaltung, der Tanzabend im März eingestellt wurde. Die karge Landschaft wie geografische Lage, wenig Ausflugsziele und fehlende Fahrradwege lassen keine Empfehlung als Urlaubsziel zu. Informationsmaterial an der Rezeption Fehlanzeige, man hatte eher den Eindruck die Chefs schotten sich ab hinter der stets verschlossenen Tür.(Summer) Vorsicht, starke Fallwinde, ordentliche Sturmsicherung verwenden !



20190214_160321.jpg
20190214_160510.jpg
20190214_163541.jpg
20190214_163645.jpg
20190215_153415.jpg
20190215_153900(0).jpg
20190225_105527.jpg
20190225_110117.jpg
20190225_110738.jpg
Wenn man aus Isla Plana kommend die Landstraße Richtung Cartagena fährt biegt man vor den Serpentinen rechts ab und gelangt über eine schmale Straße zum -Kanonenberg-. Diese militärische Anlage ist mit riesigen Kanonen bestückt und etwa in den 1920-ziger Jahren erbaut. Sie sollte die Hafeneinfahrt von Cartagena schützen und die Geschütze eine Reichweite von 20 Km haben. Nach Überlieferungen wurde aber der Einsatz der Kanonen nie notwendig.


20190225_111626_005.jpg
20190225_111013.jpg
20190225_115903.jpg
20190226_100453.jpg
20190226_100458.jpg
20190227_102922.jpg
Diese Felsgebilde von Bolnuevo sind ein Kunstwerk der Natur, nur Wind, Sand und Regen waren die Baumeister.

20190227_103001.jpg
20190227_103027.jpg
20190227_103459.jpg
20190227_104918.jpg

Ebener Campingplatz im Ort Bolnuevo direkt am breiten Sandstrand mit schönen Restaurants. Sanitär Ok, mit Papier. Man steht sehr eng und Hunde gibt es reichlich. Viele Überwinterer, Pool leider nur in den Sommermonaten geöffnet. Bei der gärtnerischen Gestaltung scheint hier jemand einen grünen Daumen zu haben, hier in Südspanien ist das nicht oft der Fall.


20190227_105200.jpg
20190227_105207.jpg
20190227_110119.jpg
20190227_112701.jpg
20190227_112759.jpg
20190227_112802.jpg
20190227_112805.jpg
20190227_115333.jpg
20190307_104915.jpg
20190307_113021.jpg
20190307_113229.jpg
20190307_113607(0).jpg
20190307_114554.jpg
20190307_114837.jpg
20190309_162307.jpg
Der Karneval von Aguilas ist einer der größten in der Region Murcia und absolut sehenswert, stundenlang ziehen die Sambaschulen mit herrlichen Kostümen durch die Hauptstraße zu Hafen. Natürlich mit lautstarker Musik auf fahrbaren Anhängern. Das Stromaggregat wird gleich mitgezogen und die riesigen Lautsprecher geben ihr Bestes. Wo in Valencia mehr Wert auf das Traditionelle gelegt wird, mit spanischen Kostümen und Frisuren, ist hier der brasilianische Karneval das Vorbild.

20190309_182146.jpg
20190309_182304.jpg
20190309_182901.jpg
20190309_183233.jpg
20190309_184526.jpg
20190309_191304.jpg
20190309_191809.jpg
20190309_192059.jpg
20190309_193024.jpg
20190309_193836.jpg
20190309_194500.jpg
20190309_195113.jpg
20190309_195533.jpg
20190309_195543.jpg
20190309_202106.jpg
20190309_202832.jpg
20190309_203114.jpg
20190309_204035.jpg
20190309_204051.jpg
20190309_204609.jpg
20190309_204646.jpg
20190309_204757.jpg
20190309_211450.jpg
20190309_212549.jpg
20190315_163159.jpg
20190315_163230.jpg
20190322_193001.jpg
20190322_164458.jpg
20190322_212009.jpg
20190323_084739.jpg

Spontan kam die Idee Granada und der Alhambra einen Besuch abzustatten, für eine Führung in Deutsch wäre
ein Termin Anfang Mai möglich. Wir entschieden uns für einen Besuch mit Audioführung am 23.03.2019 und buchten
ein Hotel in Granada. Es ist schon ein gewaltiger Anblick wenn bei der Anfahrt die weißen Berge der Sierra Nevada am Horizont auftauchen.
Mit der Taxe ging es am nächsten Tag voll entspannt zur Alhambra. Wer sich die Anlage
etwas gründlicher ansehen will sollte schon zwei Tage einplanen.

20190323_085827.jpg
20190323_090325.jpg
20190323_090529.jpg
20190323_092000.jpg
20190323_092151.jpg
20190323_092207.jpg
20190323_092616.jpg
20190323_092631.jpg
20190323_092700.jpg
20190323_093349.jpg
20190323_093554.jpg
20190323_093909.jpg
20190323_094141.jpg
20190323_094411.jpg
20190323_100007.jpg
20190323_100039.jpg
20190323_100309.jpg
20190323_100436.jpg
20190323_100632.jpg
20190323_100637.jpg

An der Küste sind Stürme eine ganz normale Sache und Sturmanker ein unbedingtes MUSS. Beim Los Madriles
kommen noch tückische Winde aus den kahlen Bergen hinzu und eines Nachts gab es eine Regenboe und ratsch, unser Vorzelt
war sauber vom Kedder getrennt. Schnell im Regen abgebaut alles gesichert und wieder ins Bett. Am nächsten Morgen
ein Zelt bei Obelink bestellt und fünf Tage später ist es zur Parzelle geliefert worden, the flying Dutchman :lol:



20190326_183157.jpg
20190405_151954.jpg
20190405_152116.jpg
20190406_183154.jpg
Eigentlich wollten wir Ostern auf dem -L Orangeraie- verbringen, waren aber von den eifrigen Bauarbeiten überrascht und sind nach einem Tag weitergezogen. Wie auf den Bildern zu sehen wird der Platz bald noch schöner aussehen, wir werden nach Fertigstellung berichten.

20190406_183158.jpg
20190406_183345.jpg
20190406_183440.jpg
20190407_122628.jpg
Camping Torre del Sol in der Nähe von Miami Platja direkt am Sandstrand gelegen, der Platz wird durch eine Bahnlinie getrennt welche aber nach Auskunft eines Campingmanager noch in diesem Jahr ins Hinterland verlegt werden soll. Der Platz hat alles was zu einem richtigen Campingclub gehört, Campingplätze im Palmenhain am Sandstrand, jede Menge Chalais, mehrere Gaststätten, Supermarkt, Shop und Frisör, Diskothek, Thalasso-Thermen, einen Wasserpark mit Cafe welcher noch erweitert werden soll (Rutschenanlage). Frisches Brot / Baguettes jeden Tag im Supermarkt. Die sanitären Anlagen sind sauber mit WC-Brille und Papier. Kinderanimation am Platz und vielerlei Veranstaltungen von Tanzabend bis Theater werden geboten. Für ruhesuchende Urlauber wohl nicht so der Renner aber der Platz ist groß und am Strand rauscht das Meer, Familien wird das Angebot gefallen. Bei unserem Besuch vor Ostern waren ca. 3000 portugiesische Jugendliche auf dem Platz und sorgten für Stimmung, uns hat es gefallen zumal ab 23 Uhr wieder Ruhe einkehrte und die Diskothek im Freien nicht zu hören war.

20190407_130038.jpg
20190407_130054.jpg
20190407_154423.jpg
20190407_154427.jpg
20190408_101800.jpg
20190408_102058.jpg
20190410_152057.jpg
20190410_152111.jpg
20190411_163012.jpg
20190412_220530.jpg
20190412_220602.jpg
20190418_172452.jpg
20190419_184102.jpg
20190421_134542.jpg
Camping les Criques de Porteils liegt auf den Klippen von Porteils in der Nähe von Argeles sur Mer. Der Camping hat eine Seeseite und Plätze auf der dem Meer abgewandten Seite welche dem Meereswind nicht so sehr zu spüren bekommen. Auf der Meerseite ist es wunderschön bei Sturm ändert sich die Empfindung schnell. Der Platz gehört zu einem der schönsten Campingplätze Frankreichs, zu den Badebuchten geht es steile Treppen hinunter an den steinigen Strand. Alternativ gibt es hinter der Rezeption eine beheizte Poolanlage. Dort befindet sich auch der kleine Shop mit frischen Baguette und Waren des täglichen Bedarf. Das Platzrestaurant ist empfehlenswert uns hat das Essen hervorragend geschmeckt. Sanitär und dessen Sauberkeit ist in Ordnung und mit Brille + Papier.
Ein Besuch von Argeles sur Mer und Collioure ist auf jeden Fall zu empfehlen, auch gibt es in unmittelbarer Nähe des Platzes einige Weingüter mit leckeren Tröpfchen.


20190421_134741.jpg
20190424_125859.jpg
20190422_145350.jpg
20190422_165215.jpg
20190424_123345.jpg
20190424_123408.jpg
20190424_123422.jpg
20190424_123600.jpg
20190424_123725.jpg
20190424_123823.jpg
20190424_125420.jpg
20190424_125450.jpg
20190424_155415.jpg
20190424_160859.jpg
20190424_155805.jpg
20190424_155751.jpg
20190424_155442.jpg
20190424_161625.jpg
20190425_151015.jpg
20190425_151952.jpg
20190425_152059.jpg
20190426_154627.jpg

Grüner Platz südlich von Privas an einem Fluß, Sanitär open Air, franz. mit Brille und Papier. Cafeteria und nette Poolanlage, Springburg und große Rasenplätze. Brot und sonstige Einkäufe im Supermarkt direkt vor dem Camping. Zahlreich Gastronomie in Privas zu Fuß zu erreichen.

20190427_101239.jpg
20190427_101332.jpg
20190427_101343.jpg
20190427_101533.jpg
20190427_101608.jpg
20190428_162706.jpg
Camping am leoner See mit großer Dauercamperkollonie, Wasserskianlage im See. Nur zum Zwischenstopp zu empfehlen.

20190428_162713.jpg
20190428_163934.jpg
20190428_164017.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten